Unser Hygiene Prozess

Bei uns in der Pediküre steht der Schutz unserer Kunden und der Behandelnden ganz oben auf der Prioritätenliste. Damit kommt der Hygiene, besser gesagt der ganzen Hygienekette, von der Aufbereitung der Instrumente und Werkzeuge bis zu den räumlichen Rahmenbedingungen eine besondere Bedeutung zu. Zur Hygienekette gehören neben der Überprüfung, der Reinigung und Desinfektion von Instrumenten, das Be-und Entladen des Sterilisators /Autoklaven, sowie räumliche und organisatorische Abläufe. 

Hygiene, Desinfektion und Sterilisation - ist das nicht dasselbe?

Desinfektion und Sterilisation unterscheiden sich durch die unterschiedliche Wirksamkeit und durch den Prozess. Was wird zur Desinfektion und was zur Sterilisation verwendet? 

Im folgenden zeigen wir unseren Hygieneprozess bzw. unsere Instrumentenaufbereitung:

icon cleaning

Reinigung & Desinfektion

Die Reinigung und die Desinfektion der Werkzeuge und Instrumente erfolgt im  Ultraschallgerät mit Desinfektionslösung.

icon trockung

Trocknung

Gereinigte und desinfizierte Instrumente werden vor der Sterilisation getrocknet.

Sichtkontrolle

Zur Vollständigkeit des Hygieneprozesses gehört es auch, die gereinigten und desinfizierten Instrumente auf Rückstände oder Beschädigungen zu überprüfen

icon autoklav

Dampf-Sterilisation

Nach der Sichtkontrolle gelangen alle Instrumente in den Autoklaven zur Dampfsterilisation. Nach der Sterilisation kommen unserer Instrumente in die Instrumentenbox unter ein UV-Licht oder sind steril verpackt.

room icon

Räumlichkeit

Zur Vermeidung von Kreuzkontaminationen der Instrumente wird zwischen reinen und unreinen Bereichen unterschieden.

 

icon organisation

Organistion

Zum Hygieneprozess gehören natürlich Mitarbeiterschulungen und Wartung der verwendeten Geräte, um optimale Ergebnisse erzielen zu können

Auf Wunsch werden steril verpackte Instrumente verwendetet (gegen Aufpreis)!

Was ist Desinfektion?

Die Desinfektion ist eine der Methoden zur Dekontamination und Zerstörung von Mikroorganismen. Bei der Desinfektion werden nur die vegetativen Formen von Mikroorganismen zerstört – bakterielle Sporen und „langsame“ Viren werden dabei nicht beseitigt. Die Desinfektion kann mit vielen verschiedenen Mitteln durchgeführt werden. Wir verwenden die chemische Desinfektion mit Lösungen von Sofortzubereitungen.

Aber was bedeutet „steril“ eigentlich?

Das Abtöten von Micro-Organismen, Prionen, Viren, Bakterien, Schimmel, Einzeller-Organismen, so dass die Instrumente keimfrei werden. Schmutz kann man z.B. nicht sterilisieren. Aus diesem Grund muss vor der Sterilisation unbedingt darauf geachtet werden, dass die Instrumente oder Objekte sauber sind. Erst dann kann man die gereinigten Instrumente sterilisieren.

Der Dampfsterilisator, in diesem Gerät findet eine Hochdruckdampfsterilisation statt. Infolge dieses Prozesses werden alle Formen von Bakterien und Viren zerstört. Der Autoklav wird zum sterilisieren von Fußpflege-Werkzeugen und Instrumenten verwendet. Üblich wird der Autoklav für zahnärztliche und medizinische Operationen eingesetzt.